Zum Hauptinhalt springen

Uwe Johnsons 80. Geburtstag

|   Vortrag | #Rostock

Hausbaumhaus (Wokrenterstraße 40, 18055 Rostock) und Kulturhistorischen Museum (Klosterhof 7, 18055 Rostock)

Die Uwe Johnson-Gesellschaft richtet zu Uwe Johnsons 80. Geburtstag eine zweiteilige Veranstaltung aus, die populäre und akademische Interessen miteinander verbindet.

An Uwe Johnsons Geburtstag, 20. Juli 2014, 17.00 Uhr, wird Prof. Dr. Florian Kragl (Erlangen) im Hausbaumhaus (Wokrenterstraße 40, Rostock) zum Thema „Das Nibelungenlied im Zeitraffer. Zur Übersetzung Uwe Johnsons und Manfred Bierwischs“ sprechen. Anschließend findet ein kleiner Empfang statt.

Florian Kragl ist die Person, die weltweit am meisten über das Nibelungenlied und seine Geschichte weiß. Vor kurzem hat er eine kommentierte Bibliographie zu seiner Überlieferung nach 1945 veröffentlicht. Sie ist 830 Seiten dick, Johnson kommt das erste Mal auf S. 95 vor. Bitte lassen Sie sich davon nicht abschrecken: Florian Kragl gehört zu den Wissenschaftlern, die auch sagen können, was sie wissen.

 

Am 21. Juli 2014 zeigt die Uwe Johnson-Gesellschaft den Film "Summer in the City" (1969), dessen Textbuch Uwe Johnson geschrieben hat, als Open-Air-Kino im Rostocker Klostergarten (hinter dem Kulturhistorischen Museum, Klosterhof 7). Die Veranstaltung beginnt 21.15 Uhr. Ab 20.00 Uhr gibt es vor Ort eine Kleinigkeit zu essen, bei gutem Wetter wird gegrillt.

Der in schwarz-weiß gedrehte Dokumentarfilm zeigt die dunklen Seiten des Alltags in New York. Er wurde nur zweimal im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Der Film zeigt zugleich eine der bisher wenig beachteten Seiten Uwe Johnsons, den schonungslosen Kommentator. Er hat die Texte selbst eingesprochen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir würden uns sehr freuen, mit Ihnen zusammen Uwe Johnsons 80. Geburtstag feiern zu können.