Zum Hauptinhalt springen

Wir sagen Danke

Ein besonderes Datum: Es war am Abend des 26. Februars 2010, als sich in Rostock die Uwe Johnson-Gesellschaft gründete. Vieles ist in dieser Zeit geschehen – und nichts davon wäre geschehen, ohne die Hilfe unserer Mitglieder, Förderer und all derer, die uns bei unserer Arbeit unterstützt haben. Sie haben sich bei uns erkundigt, Fragen gestellt, Tipps gegeben, uns Dokumente zur Verfügung gestellt, Einblicke gewährt, manchmal auch beschwert, haben unsere Veranstaltungen besucht, überließen uns dafür Räume, haben Vorträge gehalten, Beiträge für das Jahrbuch geschrieben, auf Honorar verzichtet usw.

Wir haben unseren Geburtstag nicht gefeiert, wir stecken mitten in der Arbeit: an dem neuen Jahrbuch, einem Lesebuch für die Schule, der Werkausgabe, wir bereiten den Doktoranden-Workshop vor und betreuen die Leser von »Eine Stadt liest Uwe Johnsons Jahrestage«.

– Aber wir nehmen uns die Zeit, um Ihnen allen ganz herzlich zu danken. Wir danken für Ihre Neugier, Ihr Interesse, Ihre Unterstützung. Und wir hoffen, dass Sie sich immer noch über uns freuen – so wie wir uns über Sie.

Herzlichen Dank.